Patientenbefragung

Rubrik Zufriedenheitsermittlung.jpg

Ohne großen Aufwand einer gesetzlichen QM-Anforderung (G-BA) nachkommen

Eine Anforderung der sektorübergreifenden gesetzlichen QM-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), ist die Durchführung einer regelmäßigen Patientenbefragung. Jedoch hat nur jede zweite Praxis eine Befragung im Rahmen ihres Qualitätsmanagements fest etabliert, so die Ärztezeitung vom 10.05.2021. Gründe dafür können vielseitig sein, z. B. die aufwendige Auswertung der Patientenfragebögen. Allein mit der Verteilung eines Patientenfragebogens kommt man noch nicht zum gewünschten Ergebnis einer solchen Befragung. Die medatixx-akademie unterstützt Sie hierbei in Ihrem Vorhaben.

Anhand eines vorbereiteten Fragenkatalogs treffen Sie Ihre individuelle Auswahl von 15 Fragen, die Ihnen für eine Evaluation wichtig erscheinen, und folglich in die finale mit Ihren Praxisdaten personalisierte Patientenbefragung übernommen werden.

Leistungsumfang Patientenbefragung

  • Sie wählen aus unserem Fragenkatalog 15 Fragen aus, die Ihnen für eine Evaluation wichtig erscheinen.
  • Sie erhalten 100 gedruckte personalisierte Fragebögen, inkl. Klemmbrett.
  • Sie senden uns die ausgefüllten Fragebögen Ihrer Patienten zurück, wir werten diese entsprechend aus.
  • Sie erhalten das Ergebnis Ihrer Paatientenbefragung grafisch aufbereitet.
  • Sie können entsprechende Veränderungs- /Verbesserungsmaßnahmen faktenbasiert aus dem Ergebnis ableiten. 

Kontakt

Telefon: 0951 9335-157
E-Mail: akademie@medatixx.de