Die Komplexität der IT-Infrastruktur in Arztpraxen erreicht nicht zuletzt durch die Telematikinfrastrutkur oder die Inkraftsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung eine neue Dimension. Im Rahmen des Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG 2019) hat der Gesetzgeber über den § 75b SGV V, die Kassenärztliche Bundesvereinbarung (KBV) beauftragt über eine Richtlinie Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen Versorgung festzulegen. Die Richtlinie umfasst auch Anforderungen an die sichere Installation und Wartung von Komponenten und Diensten der Telematikinfrastruktur, die in der vertragsärztlichen Versorgung genutzt werden. Die KBV setzt durch ihre neue IT-Sicherheitsrichtlinie Standards, dessen Umsetzung für Arztpraxen seit kurzem ansteht. Wir empfehlen Ihnen zu diesem Thema auch unsere Webschulung IT-Sicherheit in der Arztpraxis.

Themenüberblick IT-Sicherheitsrichtlinie Selbst-Check

  • KBV IT-Sicherheitsrichtlinie Verstehen und Umsetzen
  • betroffene Gesetze und Verordnungen
  • Zertifizierung IT-Dienstleister 
  • Anforderungskategorien
  • jährliche Evaluationspflicht
  • Beispiele zur Umsetzung
  • Schwachstelle Mensch
  • Selbst-Check

Webschulung flexibel

  • Das Format "Webschulung flexibel" steht Ihnen im Rahmen der Teilnehmergebühr für zwei Tage (kompletter Buchungstag und darauffolgender Tag) zu jeder Tageszeit in Ihrem Login-Bereich zur Verfügung. 
  • Lernen bequem an jedem beliebigen Ort und zu jeder Uhrzeit – ohne lange Anfahrt!
  • Voraussetzung: PC mit Internetzugang und Kopfhörer oder Lautsprecher
  • Webcast-Dauer: ca. 45 Minuten
Termin Zeitfenster Preis (€) zzgl. MwSt.
Mi., 21.12.2022 + Folgetag 85,00 Details Buchen
Mi., 18.01.2023 + Folgetag 85,00 Details Buchen
Do., 16.02.2023 + Folgetag 85,00 Details Buchen

Sie finden keinen passenden Termin? Kein Problem, klicken Sie hier und buchen Sie Ihren individuellen Webcast-Wunschtermin - zum selben Preis!