30. September 2021 Digitalisierung, eAU, Formularwesen, KIM, Telematikinfrastruktur (TI) x.isynet Praxissoftware

eAU – Aktivieren und Druckeinstellungen vornehmen

Mit Klick auf das Symbol ganz unten rechts auf der Video-Spur aktivieren Sie den Vollbildmodus. 

Inhalt

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, das digitale Muster 1, umstellen und die Druckeinstellungen vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass eine eAU nur für gesetzlich versicherte Patienten ausgestellt werden kann.

Dieses E-Learning richtet sich an

  • x.isynet Kunden

Voraussetzungen

  • Feature-Update 21.4 / Quartalsupdate 21.4
  • Drucker (Empfehlung: Laser- oder Tintenstrahldrucker)

Für den eAU-Versand

  • Anschluss an die TI
  • Mindestens Firmware-Version 3.0 (PTV 3)
  • KIM-Fachdienst mit KIM-E-Mail-Adresse
  • SMC-B
  • eHBA Generation 2
  • Kartenterminal für Signatur mittels eHBA

Ausblick weiterer eAU-Clips

Clip-eAU – Einzelsignatur und Clip-eAU – Stapelsignatur folgen in Kürze. Die Funktion Komfortsignatur liefern wir inkl. E-Learning zu einem späteren Zeitpunkt. Bei Fragen zur Verwendung dieser Funktionen finden Sie bereits jetzt im Handbuch sowie im Updateschreiben zur Version 21.4 weitere Informationen.