eRezept – ausstellen, signieren und versenden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kassenrezepte als eRezept für Ihre gesetzlich versicherten Patienten ausstellen, elektronisch signieren und versenden können.

Voraussetzungen

  • Mindestens Update 22.2.40
  • Aktivierung der Komfortsignatur-Funktion in der Praxissoftware
  • Anschluss an die TI
  • Aktuellstes Update des TI-Konnektors – notwendig für die Nutzung von Einzel-, Stapel- und Komfortsignatur
  • SMC-B
  • eHBA Generation 2
  • Kartenterminal für Signatur mittels eHBA
  • Drucker mit einer Mindestauflösung von 300 dpi für den Ausdruck des Rezept-Codes auf Patientenwunsch (alternativ zur Smartphone-App für die Patientin oder den Patienten)