Patientenversorgung klimafreundlich gestalten, geht das?

Mit Blick in das Beschlussprotokoll des 125. Deutschen Ärztetages, kann die Frage ganz klar mit JA beantwortet werden. Hier heißt es:

„Im Wissen darum, dass der Gesundheitssektor selbst ein auslösender Faktor für den Klimawandel ist und somit Mitverursacher von gesundheitsschädlichen Faktoren, müssen das Gesundheitssystem und damit auch die ärztliche Arbeit klimafreundlich gestaltet werden, um einen Beitrag zum Erreichen mindestens der Klimaschutzziele des Pariser Abkommens von 2015 zu leisten.“

Das Thema Klimaschutz hat nicht erst in 2021 Einzug in das Gesundheitswesen genommen. Immer wieder wird in dem Zusammenhang das sogenannte "Planetary Health Konzept" verfolgt. Die Gesundheit des Planeten Erde ist untrennbar mit der menschlichen Gesundheit verbunden. Geht es dem Planeten gut, geht es den Bewohnern auch gut.

Der 125. Deutsche Ärztetag betont: "Unsere Verantwortung ist Verpflichtung zugleich - Klimaschutz ist Gesundheitsschutz. Gemeinsam werden wir die zu erwartenden Herausforderungen meistern."

Einige Arztpraxen richten Ihre Praxisorganisation bereits im Sinne des Klimaschutzes nachhaltig aus. Sie präsentieren sich Patienten und potenziellen Mitarbeitern gegenüber als klimafreundliche Arztpraxis oder Arbeitgeber. 

Auch die medatixx-akademie hat sich der Thematik angenommen. Wir arbeiten bereits intensiv an der inhaltlichen Gestaltung neuer Fort- und Weiterbildungsangebote. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg, Ihre Praxisorganisation klimafreundlich auszurichten, in bewährter Art und Weise begleiten und unterstützen.  

Freuen Sie sich auf unsere neuen Angebote, die wir Ihnen in Kürze präsentieren werden!