Beschreibung

Der Praxisalltag ist geprägt durch die unterschiedlichsten Prozesse, die es gut strukturiert und mit möglichst wenig Schnittstellen zu koordinieren gilt. Eine Vielzahl an Aufgaben und Abläufen, betreffen nicht den Patienten sondern das Team oder die Praxis selbst und werden demnach nicht in der Patienversorgung digital abgebildet. Fast jede Praxis kennt den stressigen Alltag: Kontaktinformationen von Dienstleistern werden noch handschriftlich festgehalten, Dokumente werden nicht an einem Ort aufbewahrt und so gibt es unterschiedliche Informationen im Umlauf und Aufgaben werden durch Zuruf verteilt.

Zunehmend gibt es immer mehr Teams an verteilten Standorten und Mitarbeiter in Teilzeit, als Minijobber oder studentische Hilfskräfte, bei denen es häufig zu Missverständnissen kommt, da kein fortlaufender Informationsfluss gesichert werden kann. All dies kann mittlerweile jedoch auch digital an einem Ort festgehalten und gepflegt werden. Eine digitale Lösung kann zu mehr Transparenz und Struktur führen.

Digitales Praxismanagement bedeutet Arbeitserleichterung und klare teaminterne Kommunikationsstrukturen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und die daraus resultierende Entlastung eines digitalisierten Praxismanagements.

Inhalte

  • Komplexität der Praxisorganisation
  • Managementprozesse
    • Dokumente
    • Aufgaben
    • Kontakte
    • E-Mail-Management
  • Praxismanagementsoftware
    • Grundbausteine
    • IT-Kriterien
    • Auswahlkriterien

Aktuelle Webcast-Termine

Termin Uhrzeit Preis (€) zzgl. MwSt.
Fr., 12.11.2021 siehe Details 75,00 Details Buchen
Sa., 04.12.2021 siehe Details 75,00 Details Buchen