Beschreibung

Der Bundestag hat den Schwellenwert für die Ernennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten von 10 auf 20 Personen verdoppelt. Eine Lockerung der grundsätzlichen Datenschutzbestimmungen ist damit jedoch nicht verbunden.

Ärzte benötigen für Ihre Praxis ein Datenschutzmanagement, um sicherzustellen und dokumentiert nachweisen zu können, dass sie den Datenschutz gemäß der EU-DSGVO wahren. Die länderspezifischen Aufsichtsbehörden führen im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben regelmäßig anlassbezogene und anlasslose Datenschutzprüfungen durch.

Mit unserem Paket „Datenschutz KOMPAKT“ schaffen wir mit Ihnen gemeinsam die Grundlage für Ihr arztpraxisspezifisches und anwenderfreundliches Datenschutz-Konzept, gemäß den neuen gesetzlichen Datenschutz-Anforderungen. In einem Workshop (3-4 Std.) in Ihren Räumlichkeiten weisen wir das Praxisteam in die aktuellen Datenschutzbestimmungen ein, führen im Anschluss eine Bestandsanalyse durch und passen bereits vorbereitete Mustervorlagen an die Erfordernisse Ihrer Praxis an.

Nach Abschluss des Workshops, erstellen wir Ihr persönliches digitales Datenschutz-Handbuch (Microsoft Word Dokumente).

Zielgruppe
Arztpraxen, bei denen kein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss (z. B. bis maximal 19 Personen inkl. Praxisleitung). Spezielle Themen, wie Zeiterfassung, Videoüberwachung oder rechtssichere Homepage sind nicht Bestandteil des Paketes.