15. Juni 2021 COVID-19-Zertifikate, Digitalisierung, Dokumentation, Impfmanagement, Telematikinfrastruktur (TI) x.vianova Ambulanz-/MVZ-Software

COVID-19-Zertifikat – Im Impfkontext

Inhalt

Wir zeigen Ihnen, wie Sie COVID-19-Zertifikate für Patienten erstellen, die in Ihrer Praxis eine Schutzimpfung erhalten haben. 

Bitte beachten Sie, dass Zertifikate nur an Arbeitsplätzen mit einer eingerichteten Verbindung zur TI erstellt werden können. Das sind z. B. Arbeitsplätze, an denen der VSDM-Abgleich durchgeführt oder Notfalldatensätze (NFDM) geschrieben werden können. Sollten Sie beim Erstellen des Zertifikats eine Meldung erhalten, dass nicht auf die Telematikinfrastruktur zugegriffen werden kann, wechseln Sie an einen solchen Arbeitsplatz.

Das Zertifikatmodul kann aufgrund von neuen gesetzlichen Anforderungen ergänzt oder verändert werden. Aus diesem Grund kann es visuell zu geringfügigen Abweichungen kommen.

Dieses E-Learning richtet sich an

  • x.vianova-Kunden

Voraussetzungen

  • Anschluss an die TI
  • Firmware-Version 3.0 (PTV 3) oder höher auf dem TI-Konnektor
  • Praxisausweis SMC-B
  • Praxissoftware-Update 21.3