Beschreibung

Für Ärzte und Mitarbeiter von medizinischen Einrichtungen besteht ein erhöhtes Risiko für Gesundheitsschädigungen durch Biostoffe und Gefahrstoffe. Deshalb ist es die Pflicht der Praxisleitung, auch im Rahmen des Hygienemanagements, die Belange des Arbeitsschutzes im besonderen Maße in den Praxisbetrieb einzubinden und notwendige Maßnahmen zu treffen.
Die gesetzlich geforderten Unterweisungen sind ein Baustein in der Prävention von beruflichen Gefahren für die Beschäftigten.
Mit unserem praxisnahen Exklusiv-Webinar bringen wir Sie und Ihr gesamtes Praxisteam im Segment des Hygiene- u. Gefahrstoffmanagement auf den Stand der gesetzlichen Anforderungen.

Nach Auftragserteilung setzt sich unser Dozent mit Ihnen telefonisch in Verbindung, um einen für Sie passenden Termin mit Ihnen abzustimmen.

Inhalte

  • Arbeitsschutzgesetz (§ 12 Unterweisung)
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ (§ 4 Unterweisung der Versicherten)
  • Gefahrstoffverordnung (§ 14 Unterrichtung und Unterweisung der Beschäftigten) TRGS 525
  • Biostoffverordnung (§ 12 Unterrichtung der Beschäftigten), neu: § 14 Betriebsanweisung und Unterweisung von Beschäftigten
  • TRBA 250